Hinweis

Copyright der Texte und Bilder in dieser Garage liegen beim Garagenbesitzer, Herrn K.

 
Ausgeweidete SZR
Super Werkzeug
 

Kellerkinder auch im tiefen Westen

Weiter gehts in Wuppertal, auch im Keller:

"... also meine Zicke hat im Moment Baustopp da mir die Zeit fehlt, das hält mich allerdings nicht davon ab Teile zu sammeln wie ein Eichhörnchen vor der nächsten Eiszeit.

In meinem Keller geschehen im Moment unglaubliche "blaue" Dinge!

Die wenige Zeit, die ich zwischendurch habe, verbringe ich neuerdings so wie Du [gemeint bin ich, der Schreiberling, Anm. d. Verf.] im Keller. Wenn das Fahrwerk steht bekomme ich eine langhubige Organspende auf Komissionsbasis vom Motorenfrisierer meines Vertrauens.

Es wir wohl darauf hinauslaufen, die Zicke für den Strassenverkehr fahrbar zu lassen und den Renner als Experimentalobjekt auszubauen.

Vielleicht können wir den Renner dieses Jahr schon das erste Mal ausführen gehen, falls nicht spätestens nächstes Jahr dann. ...



In loving memories of the Hünermörder" [das ist ein Insider, Anm. d. Verf.]
 
Showa-Gabel
Gedämpfte Erwartungen
 

Stäbchen fürs Glitzerwerk

"Glücklicher Weise hat eine Showa Gabel einer Tuono Bj. 2005 den Weg in meinen Keller gefunden und wartet darauf mit den Eigenbaubrücken vereint zu werden. ...

Ansonsten liegen meine Kühlerverkleidungen beim Lamierer meines Vertrauens und warten, dass ich sie endlich mal abhole.

Im Moment ist aufbaumässig alles ein bisschen langsam bei mir, dafür hab ich aber meine Diplomarbeit auf Seite 63 ..."
 
neue Gabelbrücken
Fest klemmen
 

Glitzerwerk

"... kann dich mit Erlkönigfotos meiner Protoypen-Gabelbrücken beglücken. Allerdings sind diese noch lange nicht fertig, jedoch bekommt man wenigstens einen Eindruck von den Dingern.

Nächste Woche bestimmen wir die auszufräsenden Taschen, um die Teile so leicht wie möglich zu bekommen und werden die Brücken im Design an BKG Brücken orientiert gestalten. (Also weniger ist mehr !!)

Unten wird eine Dreifachklemmung vorhanden sein und oben wird aus alltagspraktischen Gründen das orginale Zündschloss intergriert.

Die Lenkeraufnahme gestalten wir so, daß es möglich sein wird, Stummel, Magura X-Line und Standardlenker fahren zu können.

Für´s Material haben wir ein Gutachten und somit ist es möglich -mit einem geneigten TÜV Mensch- die Dinger sogar eintragen zu lassen."
 
Wilbers aus FZR
Neue Dämpfung an Bord
 

Blaue Scheinwerfer, blaue Federn

"... das WP Federbein hat ausgedient und muss nun diesem schönen Teil hier weichen, welches mir günstig vor die Füße gefallen ist!

22 Fach high/low speed Druckstufe samt Höhenverstellung Marke Wilbers. Besser geht´s nun fast wirklich nicht mehr!

Falls es interessiert, es stammt aus einer FZR 600 und passt ohne Anpassungsarbeiten in die SZR oder Skorpion.

Es hat eine Federrate von 130 Nm, womit im Einmannbetrieb fast jeder klarkommt, der im Strampelanzug nicht mehr als ca. 75kg wiegt. Den Schwereren sei das FZR 1000 Pendant ans Herz gelegt, es hat eine ungefähr 10-15 Nm höhere Federrate.

Das Riesen Problem an dem Wilbers Federbein ist leider, dass man verschärft merkt, wie schrottig die Paioli Gabel ist, da muss früher oder später Abhilfe geschaffen werden :-) We´ll see!"
 

Nur Text-Version

Heute kein Bild, aber Text:
" ... ich wollte nur kurz berichten wie es bei mir weitergeht.

Das Glück hat mit ein "rundum sorglos" Wilbers Federbein beschert samt Höhenverstellung, (mein WP ist jetzt zum Verkauf für 200) welches ich demnächst verbauen werde.

Desweiteren habe ich mir nun in den Kopf gesetzt die Lampenmaske der Duke 2 zu verbauen, da diese stimmiger aussieht.
Aus persönlichem Ehrgeiz heraus werde ich versuchen, den gesamten Umbau beim TÜV zu legalisieren (wird ne riesen Gaudi!!!!)

Ein Kollege von mir hat mir zudem noch eine Fussrastenanlage versprochen, welche ich versuche passend zu machen.

Dann lass ich mir noch ein paar Kühlerabdeckungen bei der Firma Röhnert laminieren, damit der Kühler nicht mehr so wild aussieht und Gesamtoptik stimmiger wird.

Mit meinem Kollegen zusammen werden wir wohl diesen Winter meinen Motor Gewichtsoptimieren was beinhaltet: Kickstarter verbauen, Freilauf raus, Polrad abdrehen, Raptor Kurbelwelle, leichtere Ausgleichswelle, evtl.Titanpleuel und Hubzapfen mit 2mm Offset.

Mein Bekannter meint dass ich, bei der jetzigen Auslegung bereits, eigentlich nicht um einen Lenkungsdämpfer herumkomme.
Also werde ich nach ein paar Tests wohl gucken müssen ob es nun wirklich so ist.

Dann steht immer noch der Aluheckrahmen aus, allerdings ist der Wolfgang schon schwer zu Gange und baut gleich einen für mich mit.
Somit muss ich mich mit der Konstruktion nicht ausseinandersetzen, sondern nur hinterher meine Teile drauf anpassen (1000 Dank)."

 
Endurolenker
Chopperlenker
 

Weiter gehts (November)

... hier mal das erste Foto vom Lenkerumbau weitere, bessere, Fotos folgen die Tage irgendwann mal.

Große Dinge werfen ihre Schatten voraus! Vielleicht verbaue ich diesen Winter eine R6 Gabel, wenn alles gut läuft.
 
monomeute
Blaue Beleuchtung vorgeschrieben
 

SuperMotos schocken

Mattes aus W. schraubt SZR. Steht auch hier, weil der Motor gleich ist, abgesehen vom Getriebe. Er baut aus der hier zu sehenden "Zicke" eine etwas andere SuperMoto.

Bilder und Text ab jetzt von ihm: "auf den Fotos ist der Zustand Sommer 2006 zu sehen, so wie ich die Zicke zum Räubern auf der Kartbahn zurecht gemacht hatte. Technisch heist dies:



Motor:



680 ccm Big Bore stage 2 Nocke, Ventiltrieb mit härteren Federn und Titan Tops,

JE kolben 11,5:1 verdichtet an Carrillo Pleuel und Hubzapfen,

Over Racing CDI mit 5 verschieden Kennlinien und RPM-Limit wahlweise bei 8500 oder 9000 U/Min,

Mikuni 34/36 Flachschieber, Airbox modifiziert mit Ansaugtrichtern und K&N Rundfilterelement,

Termignoni Cup Krümmer mit Leo Vince SBK Endtopf
 
richtige Airbox
Wie Menthol zum Atmen
 
Der Rest:

R6 Cup Höcker + Modifizierter Heckrahmen

Whitepower Federbein mit geänderter Umlenkung

LSL Lenkerstummel

DET Cockpit

Braking vollschwimmende Bremscheibe mit EBC Racing Belägen und 13´er Brembo Pumpe.

Kühlsystem komplett umgebaut incl. Anfertigung eines neuen Gehäuses für den Thermofühler

(der sitzt jetzt endlich da, wo das warme Wasser ankommt und nicht hinter dem Kühler, wo das Wasser bereits gekühlt wurde!)

Gewicht derzeit Vollgetankt 158 kg.

Leistung derzeit ca. zwischen 60-70 Ps
 
SZR SuperMoto
Die SM-Zicke
 
Für diesen Winter oder einschl. Früjahr bis Sommer ist geplant:


Umbau auf Kickstarter mit Jörgs Hilfe!

Evtl. Barker Sideplate mit PVL Zündung falls ich eine auftreiben kann.

Aluheckrahmen erneut anpassen samt R6 Cup Carbon Höcker.

Evtl. offene Trichter verbauen oder K&N.

Magura X-Line Lenker mit Handprotektoren und Lenkererhöhung.

Eigenbau Gabelbrücken CNC gefräst mit breiterer Klemmung.

Gabelumbau.

Motorabstimmung mit Wolfgangs Hilfe und evtl. ein Prüfstandslauf

Gewicht sollte nach allen Maßnahmen hoffentlich mininum [sicher ist maximum gemeint?, minimum ist ja keine Kunst, der Betr.] 145 voll betragen,wäre zumindestens wünschenswert.
 
Cockpit SZR
Schalten und Walten
 

Schöne Aussichten

Das war´s fürs Erste von der Zicke, denn ich habe meinen Lenker bekommen und werde glaube ich in den nächsten Wochen [aktuell ist 10/06] erst mal in der Karthalle Probefahrten machen und gucken was mein Konzept für diesen Bereich so hergibt.